Wolfgang Seraphim
Abenteuer leben

Wolfgang Seraphim, mit acht Jahren 1945 aus Schlesien nach Schwaben geflohen, schildert mit dem Charme eines Lausbuben seine glückliche Kindheit. Er verliert auch auf Flucht und schwieriger Schulzeit nicht seinen von Herzen kommenden Humor. Ein Leben lang begleitet ihn der Wahlspruch, der über der Neuen Aula seiner Heimatuniversität Tübingen steht: ATTEMPTO, ich wage es.

ISBN: 978-3-95457-218-2
Format: Softcover, Format 12,5 x 20 cm, 420 Seiten
Preis: 14,80 €
Gabriele Zander
Eine badische Familiengeschichte

Aus vielen kleinen Episoden ist eine bunte Familiengeschichte entstanden, die sich über sieben Jahrzehnte erstreckt.

Nach „Meine Seele sucht Dich!“ und „Muttermale“ ist „Wurzelwerk“ das dritte Buch der Autorin.

ISBN: 978-3-95457-214-4
Format: Softcover, Format 12,5 x 19,5 cm, 474 Seiten
Preis: 19,80 €
Wilhelm Muschka
Historischer Roman

Wer ist der rätselhafte Fremde, der sich seinem Biografen als Augustin Cotillon vorstellt und diesem sein Leben zu erzählen beginnt? Gleich einem historischen Gemälde erschließt sich das vergangene Jahrhundert nach und nach dem Leser.

ISBN: 978-3-95457-207-6
Format: Hardcover, 21 cm x 15 cm, 315 Seiten
Preis: 18,00 €
Klaus Braunegger
Eine Kindheit in den 50er-Jahren

Eine Kindheit ohne Gameboy und Nintendo, eine Jugend ohne Handy und Computer – Klaus Braunegger ist in den 1950er-Jahren im badischen Kuppenheim aufgewachsen. Er hat den Kirchturm bestiegen und bei der Ernte geholfen, in der Murg Fische gefangen und auf der Müllkippe Fußball gespielt. Er war ein Lausbub mit Flausen im Kopf. Es war eine Zeit, in der es nicht viel gab, das Leben aber reich und aufregend war. „Dazu diese Ruhe um uns herum und in uns. Es war ein anderes Land. Es waren andere Menschen.“

ISBN: ISBN 978-3-95457-188-8
Format: Hardcover, Format 14,8 x 21 cm, 114 Seiten, zahlreiche Zeichnungen und Fotos
Preis: 14,80 €
Astrid M. Helmers
Ein deutsches Familienschicksal - Band 2

Große Familiensaga von Astrid M. Helmers, die selbst in Siebenbürgen aufgewachsen ist. Gelitten haben die Siebenbürger Sachsen in Rumänien nicht nur unter dem Zweiten Weltkrieg, sondern vor allem unter der Willkür und Gewalt des Kommunismus in den Jahren nach dem Krieg.

Als eBook erhältlich, ISBN 978-3-95457-146-8

ISBN: 978-3-95457-143-7
Format: 12,5 x 19,5 cm, 467 Seiten, Softcover
Preis: 16,80 €
Philippe Maisch
Eine Liebes- und Kriminalgeschichte

Die Ehe in der Krise, die Aktien auf Talfahrt – Ralph Schmitz, frisch geschiedener Familienvater und im Normalfall erfolgreicher Finanzberater, hat alle Hände voll zu tun, damit Glück und Erfolg wieder in seinem Leben Einzug halten. Eine herrlich erfrischende Liebes- und Kriminalgeschichte, die im wunderschönen Baden-Baden spielt.

Als eBook erhältlich, ISBN 978-3-95457-126-0

ISBN: 978-3-95457-121-5
Format: Softcover, 12,5 x 19,5 cm, 140 Seiten
Preis: 9,80 €
Verena Zimmer
Die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Katze

Der Mensch und die Katze – seit 9.500 Jahren pflegen beide eine intensive Beziehung, die geprägt ist von gegenseitiger Hilfe und Wertschätzung, aber auch von vielen Vorbehalten und Hass. Die Tierpsychologin Verena Zimmer erzählt fundiert und spannend von dieser langjährigen Freundschaft. Ein Lesebuch mit vielen Bildern und Tipps zur Pflege.

Als eBook erhältlich, ISBN 978-3-95457-129-1

ISBN: 978-3-95457-120-8
Format: Softcover, 23 x 15,5 cm, 80 Seiten
Preis: 12,80 €
Rudolf Gerhardt
Variationen über ein neuzeitliches Rollenspiel

„My Fair Lady“ modern: Was wäre wohl passiert, wenn Eliza sich im weltberühmten Musical „My Fair Lady“ den Ausruf „Und wo zum Teufel sind meine Pantoffeln?“ nicht hätte gefallen lassen? Dieser Frage ist Rudolf Gerhardt in seinem neuen Anekdotenband „Des Widerspenstigen Zähmung“ nachgegangen – der von seiner Frau Imma Setz wundervoll illustriert wurde.

Als eBook erhältlich, ISBN 978-3-95457-123-9

ISBN: 978-3-95457-118-5
Format: 12,5 x 19,5 cm, Softcover, 112 Seiten mit zahlreichen Illustrationen
Preis: 9,80 €