Schön, dass Sie zu uns gefunden haben

Sie suchen einen kompetenten Partner zur Erstellung Ihrer Printprodukte? Sie benötigen einen interessanten Werbeträger für Ihre Anzeige? Sie möchten Ihre Pressearbeit professionell outsourcen? Sie haben ein Manuskript, aus dem ein schönes Buch werden soll?

Seit 25 Jahren sind wir mit der AQUENSIS Verlag Pressebüro Baden-Baden GmbH in der Region fest verwurzelt und gerne für Sie da! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Oder informieren Sie sich auf unserer Internetseite über uns und unsere Leistungen 

Neuigkeiten

NEWS

Frisch gedruckt: Die Walnussverschwörung

Spannendes für die jüngeren Leser

Kurz vor Ende des Sommers wird den Siebenschläfern der gesamte Wintervorrat gestohlen. Doch das ist nicht das Schlimmste, denn die Diebe haben auch den Wächter Toni Knabberoni ermordet. Mehr Infos

NEWS

Steinbach - Historischer Stadtführer

Zeitreise durchs Städtl

Neuer Stadtführer macht Steinbacher Geschichte erlebbar

Baden-Baden, 3. April 2021

Am vergangenen Wochenende konnten Karl Keller gemeinsam mit der Autorin Annette Dresel vom AQUENSIS-Verlag und Ulrich Hildner den frischgedruckten historischen Stadtführer durch das Steinbacher Städtl vorstellen. Mit der handlichen 20-seitigen Broschüre können interessierte Besucher und Einwohner anhand von 15 Stationen den Stadtkern des Meister-Erwin-Städtchens auf eigene Faust erkunden. Der historische Rundgang führt durch verwinkelte Gassen vorbei an historischen Häusern beginnend am Postplatz über den Kirchwinkel, das Badener Tor bis zur ehemaligen Ziegelei Hettler und endet an der alten Essig- und Senffabrik.

Der historische Rundgang kann auch digital auf der Internetseite des Historischen Vereins abgerufen, über www.digiwalk.de oder per QR-Code auf dem Smartphone nachverfolgt werden.  Mehr Infos

NEWS

Attempto - Abenteuer leben

Sein ereignisreiches Leben hat der Autor Wolfgang Seraphim in seiner Biografie „Attempto – Abenteuer leben“, beschrieben. Der Mediziner rettete vietnamesische Boatpeople auf der „Cap Anamur“, war Mitbegründer von „Ärzte für die Dritte Welt“ und engagiert sich bis heute für Geflüchtete. Mehr Infos

Unsere aktuellen Publikationen