Verena Zimmer

Felis & Ego

Die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Katze

Fußspuren und Pfotenabdrücke kreuzen ihre Wege: Die Tierheilpraktikerin Verena Zimmer beleuchtet in ihrer spannend zu lesenden Monografie „Felis und Ego – Die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Katze“, das über Jahrtausende lang entstandene Verhältnis zwischen Mensch und Tier. Durch viele interessante Details, hilfreiche Tipps zur Pflege, liebevolle Bilder und amüsante Anekdoten wird das Lesevergnügen noch verstärkt.

Die enge Beziehung zwischen Mensch und Katze begann vor über 9.000 Jahren auf Zypern, als menschliche Fußspuren und die Pfotenabdrücke einer Katze erstmals einen gemeinsamen Weg einschlugen. Über die Jahrtausende ist daraus eine Freundschaft entstanden, die geprägt ist von gegenseitiger Hilfe und Wertschätzung, die vielfach aber auch auf die Probe gestellt wurde durch Vorbehalte und Hass.

ISBN: 978-3-95457-120-8
Format: Softcover, 23 x 15,5 cm, 80 Seiten
Preis: 12,80 €
Erscheinungsjahr: 2014
Verena Zimmer

Die Autorin

Verena Zimmer

Verena Zimmer ist staatlich anerkannte Tierheilpraktikerin mit den Schwerpunkten Tierhaltung und Tierpsychologie und beschäftigt sich insbesondere mit der Lebensweise und Haltung von Säugetieren. Aus diesen Erfahrungen heraus, erzählt sie in „Felis und Ego“ fundiert und unterhaltsam von dieser langjährigen Freundschaft und beleuchtet sie aus dem mythologischen, historischen, naturwissenschaftlichen und psychologischen Blickwinkel.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT