Ulrich Wendt

Baden-Baden wagen

Ein Jahrzehnt der Entscheidung

Baden-Baden im Jahr 1990: Die existenziellen Beziehungen zum Land Baden-Württemberg sind zerrüttet, die Stadt steht vor einer Neuausrichtung. Am 1. Juni desselben Jahres tritt Ulrich Wendt sein Amt als Oberbürgermeister an und leitet acht Jahre die Geschicke der Stadt. In seinem Buch nimmt Ulrich Wendt den Leser mit auf eine Expedition in das letzte Jahrzehnt des vorigen Jahrhunderts, das während seiner Amtszeit wie eine Wasserscheide zur Nachkriegszeit gravierende Veränderungen für die Kurstadt einforderte.

Er berichtet spannend von seiner Zeit als Stadtoberhaupt in Baden-Baden, präsentiert die entscheidenden Fakten und spricht authentisch über seine Emotionen. Wohl erstmals nach 1945 gibt ein ehemaliges Stadtoberhaupt vollen Einblick in seine Amtszeit.

Dieses Buch dokumentiert alle Motive, Hintergründe, Stimmungen und Fakten aus dieser Zeit – auch solche, die der Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannt waren oder Gefahr liefen, in Vergessenheit zu geraten. So ist „Baden-Baden wagen – ein Jahrzehnt der Entscheidungen“ auch ein wichtiger Beitrag zur neueren Stadtgeschichte.

Als eBook erhältlich, ISBN 978-3-95457-222-9

ISBN: 978-3-95457-219-9
Format: Hardcover, 21,5 x 14,5 cm, ca. 216 Seiten
Preis: 18,00 €
Erscheinungsjahr: 2020
Wendt Autorenfoto

Der Autor

Ulrich Wendt

Ulrich Wendt, geboren 1945, lenkte von 1990 bis 1998 als Baden-Badener Oberbürgermeister die Entwicklung der Stadt. Er war zuvor ab 1981 acht Jahre Bühler Stadtoberhaupt sowie von 1988 bis 1992 direkt gewählter Landtagsabgeordneter des Baden-Badener Wahlkreises. Ulrich Wendt lebt in Baden-Baden.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT