Benno Schurr

Von einem Draußenseiter - und andere Gedichte

Im Lyrik-Band „Von einem Draußenseiter – und andere Gedichte“ stellt Benno Schurr erstmals seine gesammelten Gedichte vor. Sie sind unterteilt in die Kapitel: „Von einem Draußenseiter“, „Vom lyrischen Wegrand“, „Von der linken Brustseite“, „Von der Rückseite des Herzens“ und „Vom Kommen und Gehen“.

Im Kapitel „Von einem Draußenseiter“ formuliert der Autor ausdrucksstark seine unbändige Liebe zur Natur und die Ehrfurcht beim Betreten des Waldes – hier gebraucht der beinharte Atheist sogar das Wort heilig. Im krassen Gegensatz dazu stehen die Gedichte der weiteren Kapitel: In „Von der Rückseite des Herzens“ zeigen sich Zorn und Zynismus ebenso wie Schonungslosigkeit, wenn es um den Autor selbst geht. Dann wieder pflückt er in „Vom lyrischen Wegrand“ ein buntes Allerlei an verspielten, leichten, komischen Texten. Mit zarter Traurigkeit schreibt Schurr in „Vom Kommen und Gehen“ über das niemals Wiederkehren eines anderen, über den endgültigen Verlust.

ISBN: 978-3-95457-204-5
Format: Softcover, 11 x 17,5 cm, 268 Seiten
Preis: 14,00 €
Erscheinungsjahr: 2018

Der Autor

Benno Schurr

Benno Schurr wurde 1949 in Bad Cannstatt geboren und lebt seit 1953 in Baden-Baden. Der gelernte Kfz-Mechaniker hat viele Jahre in der Hörspielabteilung des SWR gearbeitet und ist Autor von Hörspielen und Schlagertexten.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT