Ernst J. Schmidlechner

Vergiss Goethe

99 poetische Gefühlsstationen zum Thema LIEBE

Mit „Vergiss Goethe” zeigt Ernst J. Schmidlechner in seiner altbewährten Art, wie sehr Gedichte berühren können. Heiter, ironisch, bissig und sanft nimmt er sich des Themas LIEBE an und trifft mit spitzer Feder zumeist punktgenau ins Herz des Lesers.

Mal ehrlich: Wer kann Goethe schon vergessen?
Aber wer es messerschaft und seidenweich mag, wird wohl auch Schmidlechners Gedichte in Erinnerung behalten!

ISBN: 978-3-937978-76-5
Format: Softcover, Format 12,5 x 19,5 cm, 140 Seiten
Preis: 9,80 €
Erscheinungsjahr: 2012
Schmidlechner, Ernst

Der Autor

Ernst J. Schmidlechner

Der bekannter österreichischer Lyriker und Songtexter (*1958), oftmals auch als „Lyrik-Zyniker“ beschrieben, hat sich in den letzten Jahren ausschließlich dem Schreiben von Liedertexten beschäftigt, die von namhaften Künstlern interpretiert werden. Viele seiner Arbeiten in diesem Genre wurden mit „Gold“ und „Platin“ ausgezeichnet.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT