Gust Verdonck

Lila Tilla

Mord ist kein Schicksal

Sie hatten ihm alle vertraut. Eltern, Freunde, Bekannte, der gesamte Vorstand, die Kollegen und natürlich die Mädchen der Fußball-B-Jugendmannschaft des FC Hamburg-Nordheim. Ihr Trainer war ein Vorbild – gutaussehend, charmant, beruflich erfolgreich und ein einfühlsamer Coach ohne Fehl und Tadel.

Niemand hatte es verstehen können, dass dieser scheinbar untadelige Mann eines seiner ihm anvertrauten Fußballmädchen gnadenlos bedrängt und schließlich vergewaltigt hatte.
Von einem cleveren Anwalt verteidigt, einem gnädigen Richter verurteilt und wegen bester Therapieerfolge früher aus dem Gefängnis entlassen schien alles wieder in geordneten Bahnen zu sein.
Doch das Schicksal hatte noch nicht genug.

ISBN: 978-3-95457-087-4
Format: eBook, 248 Seiten, EPUB
Preis: 7,99 €
Erscheinungsjahr: 2013
Söhner, Manfred 01 2008-11

Der Autor

Gust Verdonck ...

… ist Manfred Söhner. Das Schreiben war seine Leidenschaft. Aus seiner Feder stammen viele Pressetexte und Artikel der AQUENSIS-Magazine. Viele Jahre schrieb er Geschichten für die Comicfiguren “Fix und Foxi”. 2013 veröffentlichte Manfred Söhner unter dem Pseudonym “Gust Verdonck” seinen Kriminalroman “Lila Tilla”.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT