Faszination Baden-Baden

Baden-Baden ist ein Mythos, ein Symbol für glückliches Leben, ein Glas prickelnden Champagners, das man mit guten Freunden an einem lauen Sommerabend im Garten genießt. Die Stadt ist eine Oase für Körper, Geist und Seele – ein Ort, an dem Leichtigkeit und Lebensfreude wie spielerisch den Rhythmus bestimmen. Fotografen und Autoren, die die Stadt seit vielen Jahren kennen und lieben, haben in diesem Bildband den einzigartigen Charakter und den unverwechselbaren Charme Baden-Badens in Wort und Bild eingefangen – für alle, die die lebendigen Eindrücke der „Faszination Baden-Baden“ mit in ihren Alltag nehmen möchten.

ISBN: 978-3-937978-02-4
Format: 112 Seiten, über 150 teilweise großformatige Fotos, durchgehend vierfarbig, Hardcover, gebunden, Format 22 x 30 cm
Preis: 24,80 €
Erscheinungsjahr: 2006
Gereon-Wiesehöfer-200x300
Söhner, Manfred 01 2008-11

Die Autoren

Gereon Wiesehöfer absolvierte nach seiner Ausbildung zum Buchhändler das Studium der Biologie mit Abschluss Diplom-Biologe. Er war unter anderem für verschiedene Verlage als Buchautor und freier Lektor tätig und arbeitete als Journalist und Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und (Fach-)Zeitschriften.

Manfred Söhner (1950 – 2018) war nach seiner Ausbildung in der Pressestelle der Bundesbahndirektion Stuttgart tätig, wechselte 1985 als Pressesprecher zur Bäder- und Kurverwaltung Baden-Baden und war seit 1992 selbstständig. 1987 erhielt er den RB Marketing-Preis für die PR-Aktion „Rollende Therme im TEE Rheingold“. Er arbeitete viele Jahre als freier Journalist für verschiedene Tageszeitungen und Fachzeitschriften sowie als Comic-Autor (Pabel-Moewig Verlag) und veröffentlichte einen Beitrag im „Lexikon der PR“. Manfred Söhner war Ehrenpräsident des Presse-Clubs Baden-Baden e.V.

Die Fotografen

Wolfgang Breyer, Jahrgang 1948, ist gelernter Werbefotograf. Nach sechsjähriger Fotografen-Tätigkeit beim Kosmetikunternehmen Sans Soucis wechselte er zum Offenburger Tagblatt und war danach drei Jahrzehnte als Pressefotograf und Bildredakteur beim Badischen Tagblatt tätig. Sein Spezialgebiet sind aktuelle Fotos, Pferdesport-Fotografie, Landschafts- und Natur- sowie Feature-Bilder.

Nathalie Dautel, geb. in Baden-Baden, ist seit 2004 als selbstständige Fotokünstlerin tätig. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem Baden-Badener Motive, die bereits in vielen Kalendern, Büchern und Ausstellungen sowie auf Postkarten veröffentlicht wurden.

Marcus Gernsbeck, geboren 1972, hat bereits während der Schulzeit begonnen, Pressefotos zu veröffentlichen. Seit Anfang der 90er-Jahre arbeitet er als freier Fotograf und Journalist für das Badische Tagblatt sowie zahlreiche andere Zeitungen und Zeitschriften. Darüber hinaus ist er deutschlandweit im Bereich der Eventfotografie tätig. Er lebt und arbeitet in Baden-Baden.

Wolfgang Peter, geboren 1948, studierte an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim Grafik-Design, Kunst, Fotografie und Marketing mit dem Abschluss als Dipl.-Designer. Er arbeitete u.a. als Art-Director bei einem internationalen Kosmetikunternehmen, ist Chef-Designer des renommierten LED-Studio Bali und seit über 20 Jahren selbstständiger Designer und Fotograf. Im Vordergrund seiner Arbeiten steht meist eine strenge Bild- und Farbkomposition. Er reduziert die Bildelemente auf das Wesentliche, um so eine optimale Verdichtung von Formen, Farben und Linien zu erreichen. Er erhielt für seine Arbeiten viele Auszeichnungen. Im Juli 2000 wurde er in die “Hall of Fame” von AGFA aufgenommen. Wolfgang Peter fotografierte auch für „Kunst und Kultur entlang der Oos“ sowie für Baden-Baden-Kalender und WAEPART-Kalender.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT