Norbert Steinacker

Die Rastatter Rheinaue

Eine badische Wildnis

Überwältigende, großformatige Landschaftsfotos sowie beeindruckende Fotografien vom Leben der Tiere und Pflanzen in einer badischen Wildnis „vor der Haustür“ sowie aufschlussreiche Texte zu diesem bedeutenden Refugium der Natur hat Norbert Steinacker in diesem wunderschönen Bildband zusammengestellt.

Die Aufnahmen in diesem Bildband zeigen den ganzen Zauber und die faszinierende Schönheit der „Rastatter Rheinaue“. Ein Jahr lang war Norbert Steinacker bei Wind und Wetter, bei Sonnenschein und Schnee auf Fotopirsch und hat den jahreszeitlichen Wandel dieser einzigartigen Flusslandschaft in großartigen Fotografien festgehalten. Über 600 Stunden hat er dafür mit seiner Kamera in der Wildnis verbracht. Der Lohn sind Bilder, die mit ihrer Kraft und Schönheit den Betrachter fesseln und die dokumentieren, welche Schätze der Natur es zu bewahren gilt.

ISBN: 978-3-95457-049-2
Format: Hardcover, geb., Format 21,5 x 30 cm, 150 Seiten
Preis: 29,80 €
Erscheinungsjahr: 2013

Der Autor

Norbert Steinacker

Norbert Steinacker sammelte seine ersten fotografischen Erfahrungen vor mehr als 40 Jahren am Altrhein. Seit dieser Zeit ist er immer wieder in der Rastatter Rheinaue mit seiner Kamera unterwegs. Für den Ottersdorfer ist der Weg zu den Motiven dieser heimischen Wildnis nicht sehr weit – mehr als 600 Stunden war er für diesen Bildband auf der Fotopirsch. Stunden voller faszinierender Eindrücke. Es war nicht nur die Ruhe und Stille dieser einmaligen Landschaft, die ihn in Bann gezogen hat, sondern auch die Tierwelt: Die Begegnung mit den Wildschweinen, der Streit zwischen Schwan und Kanadagans, das Brutgeschäft der Wasservögel, von der Eiablage über das Schlüpfen bis zum Erwachsenwerden der Jungen, die Geräusche und Gerüche der Rheinaue. Dies alles sind Eindrücke und Erinnerungen, die man nie mehr vergisst.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT