Die Merkurbahn Baden-Baden

1913 bis 2003. Pläne, Bau, Geschichte

1913 bis 2003. Über Pläne, Bau, Geschichte, Technik und Gegenwart der „lautlosen Bahn auf den magischen Berg“ berichtet dieses Buch, das zum 90. Geburtstag einer der interessantesten Standseilbahnen Deutschlands erschienen ist.

Der Merkur, Baden-Badens 668 m hoher Hausberg, übt seit jeher eine magische Anziehungskraft aus, bereits im 19. Jahrhundert wurden die ersten Pläne entwickelt, eine Bahn auf den Merkur zu bauen – „mit Dampf auf den Merkur“!

Das Buch beschreibt die lange Geschichte der Bahn mit all ihren Höhen und Tiefen: Erste Pläne im Jahr 1874, Bau, feierliche Eröffnung im Jahre 1913, die Betriebsjahre bis zur Stilllegung 1967, Neubau und Wiedereröffnung 1979 sowie alles zur aktuellen Bergbahn auf den Merkur.

Ergänzt wird das Buch durch ausführliche Informationen zur technischen Entwicklung der Standseilbahn und  zum SWR-Sender auf dem Merkur-Turm. Ein Vergleich mit anderen deutschen Bergbahnen lockt zur Erkundung anderer Regionen in Deutschland. Das Buch endet schließlich mit einer kleinen Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Baden-Baden von der Straßenbahn über die Obus-Ära bis zum modern Bus-Liniennetz heute. Im Vorwort heißt es dazu: „Dieses Buch bringt Ihnen unsere Merkur-Bergbahn näher. Viele lesenswerte Details ranken sich um die außergewöhnliche Standseilbahn … Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen dieses Buches, das mit seinen vielfältigen Illustrationen einen wichtigen Teil unserer Baden-Badener Geschichte neu aufleben lässt.“

ISBN: 978-3937978-23-9
Format: Hardcover, gebunden, Format 17 x 24 cm, 144 Seiten, über 130 zum Teil historische Bilder
Preis: 14,80 €
Erscheinungsjahr: 2003

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT