Heinz Kirchenmaier

Die Abenteuer des Knappen Beowulf

Sagenhaftes aus der Welt der Grafen von Eberstein

Knappenjahre sind Lehrjahre und keine Herrenjahre. Solches bekommt der Knappe Beowulf – kaum dass er 14 Lenze zählt – auch zu spüren. Mit einem Tritt in den Hintern – so war‘s allerorten Brauch – wird er vom Pagen zum Knappen befördert. Doch was hat er, der Teenager, zu erleiden und erleben im Jahre 950 n. Chr., als Kaiser Otto I. an der Macht ist? Hungerzeiten sind es und übler Burgalltag, während er auf Burg (Alt) Eberstein eingeschlossen und belagert wird. Ob das Turnier in Speyer einen Ausweg bietet? Und schließlich hat auch noch die Hohe Minne ihre Finger mit im Spiel … Reicht es am Ende noch zum Ritterschlag?

Anschaulich lässt der Autor Heinz Kirchenmaier seinen fiktiven Knappen Beowulf von seinen Abenteuern erzählen, die in die alte Sage “Alt-Eberstein” hinein verwoben sind. Fachlich fundiert setzt Kirchenmaier die Erzählung in den Kontext der Historie, sodass ein lebendiges und spannendes Bild vom beginnenden Hohen Mittelalter entsteht.

ISBN: 978-3-95457-209-0
Format: 15,1 x 21,8 cm, Hardcover, 120 Seiten
Preis: 15,00 €
Erscheinungsjahr: 2019
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Autor

Heinz Kirchenmaier

Heinz Kirchenmaier wurde 1941 in Baden-Baden geboren und verbrachte Kindheit und Jugend im nahegelegenen Murgtal. Schon früh interessierten ihn die Sagen seiner Schwarzwälder Heimat. Heute lebt er wieder in Baden-Baden und hat endlich Zeit und Muße, sein großes Wissen und seine Lust am Fabulieren zu vereinen.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT